Behandlung von Kindern mit dem Softlaser

 

Die Erfahrung hat gezeigt, dass die völlig schmerzfreie Laserakupunktur eine erfolgreiche Methode ist und selbst für Säuglinge sehr gut angewendet werden kann. Kinder sind keine kleinen Erwachsenen und sollten daher auch passend zu ihrem Lebensalter behandelt werden. Die Laserakupunktur, welche keine Nebenwirkungen hat, wird mit dem Softlaser durchgeführt. Sie hilft unterstützend, die bei vielen Erkrankungen notwendige Medikamenteneinnahme zu reduzieren, beziehungsweise sie im Verlauf ganz wegzulassen. Dabei stimuliere ich jeden Punkt einzeln, sodass sich die kleinen Patienten auch während der Behandlung bewegen können. Eingesetzt wird sie unteranderem bei folgenden Beschwerden: 

 

Neurodermitis

Allergien

Mittelohrentzündungen

Asthma bronchiale

Infekte der oberen Atemwege

Chronisch entzündliche Darmerkrankungen

 

Harnwegsinfekte

Bauchschmerzen

Kopfschmerzen

Migräne

Nabelkoliken des Säuglings oder Kleinkindes

               

Schulstress-Schulkopfschmerz

Schulangst

Übergewicht

Stärkung des Immunsystems